Untertitel der Veranstaltung
Innenraum-Studien für das andere Klavier (2017–2019)
Veranstaltung
SAITEN-TASTEN

Zurück


Flyer/Foto
Piano

Zurück


Termin
Wed 06.05.2020, 20:00 Uhr

Zurück


Ort KUG - Palais Meran, Kleiner Saal
Name
KUG - Palais Meran, Kleiner Saal
Preis
16,0 €
Ermäßigt
11,0 / 6,0 (für MusikstudentInnen mit Ausweis an der AK) / freier Eintritt für Hunger auf Kunst und Kultur-Passbesitzer

Zurück

Beschreibung

Mathilde Hoursiangou piano
Luca Lavuri piano 

Werke von Reinhard Fuchs, Beat Furrer, Elisabeth Harnik, Michael Jarrell, Katharina Klement, Klaus Lang, Misato Mochizuki u.v.a.

Am Anfang des 20. Jahrhunderts fingen Pianisten und Komponisten (unter ihnen der als Urvater dieser revolutionären Neuerungen geltende Henry Cowell) an, Grenzen auslotend, über den „Tastenrand“ des Klaviers zu schauen und zu hören – immer auf der Suche nach neuen instrumentalen Möglichkeiten, um ihre klanglichen Vorstellungen zu erfüllen. Sie wagten sich direkt an die Saiten des Instrumentes. Eine erstaunlich bereichernde Entdeckungsreise begann. Entsprechende Spieltechniken wurden erforscht, die wenig mit dem traditionellen Klavierspiel zu tun haben, und besondere Fähigkeiten, sowie ein eigenes musikalisches Repertoire erfordern.

Das Projekt „Saiten-Tasten“ stellt nunmehr eine Sammlung von 21 neuen, zwischen 2017 und 2019 entstandenen Innenraumstudien für das „andere“ Klavier vor. Komponisten aus elf verschiedenen Ländern erforschen in ihren für das Projekt entwickelten Miniaturen die verschiedensten Spieltechniken im Innenraum des Klaviers und erschließen dabei zauberhafte Klangwelten des direkten Spiels an den Saiten. Die Uraufführungen des von Mathilde Hoursiangou kuratierten und konzipierten Abends fanden im Rahmen von Wien Modern 2019 statt. Grazpremiere dieses speziellen Projekts nunmehr bei „open music“!

Zurück

Kommende Termine dieses Veranstalters

Veranstaltung Termin
Broken Shadows Mon 27.01.2020, 20:00
Max Johnson Trio Mon 02.03.2020, 20:00
Sketches on Duality Fri 13.03.2020, 20:00

Name
open music