Untertitel der Veranstaltung
Go Get Ice Cream and Listen to Jazz
Veranstaltung
Kassa Overall featuring Mike King

Zurück


Flyer/Foto
KassaOverall SpencerOstrander

Zurück

Bilduntertitel
Kassa Overall
Fotocredit:
Spencer Ostrander

Zurück


Termin
Mon 18.11.2019, 20:00 Uhr

Zurück


Ort Stockwerk
Name
Stockwerk
Preis
16,00 €
Ermäßigt
11,00€ (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz-/Zivildiener und Arbeitslose mit gültigem Ausweis); 6,00 € (MusikstudentInnen mit gültigem Ausweis an der Abendkassa sowie Kinder bis 10 Jahre)
Vorverkauf
Zentralkartenbüro

Zurück

Beschreibung
Kassa Overall (vocals, drums, electronics)
Mike King (piano, synthesizer)

Kassa Overall, zum einen frech abgefahrener Jazzdrummer, zum anderen aufstrebender Producer-MC, ist, so Time Out New York, „ein Universalgenie“. Sein im Jänner 2019 erschienenes Debut-Album „Go Get Ice Cream and Listen to Jazz“ erntete begeisterte Kritik, von The New York Times, San Francisco Chronicle, Afropunk, WBGO, WNYC, KNKX, NPR, Seattle Times bis hin zu Downbeat und JAZZIZ. „It’s one of the few genuine-sounding, full-scope amalgams of contemporary hip-hop and jazz to surface in recent years” schrieb etwa Giovanni Russonello (NYTimes). Zwar liegt sein Hauptfokus weiterhin auf dem Schlagwerk, aber Overall hegt eine besondere Vorliebe für elektronikbasierte Produktionen und setzt auch in seiner eigenen Musik gerne Laptops und Samples ein. Overall spielte mit einer Vielzahl beeindruckender Musiker, unter ihnen Christian McBride, Donald Byrd, Vijay Iyer, Dee Dee Bridgewater, Terri Lyne Carrington, Francis and the Lights, Yoko Ono, Marc Ribot, Mayer Hawthorne, Wallace Roney, Ravi Coltrane und Gary Bartz. Er war jahrelang Drummer bei Geri Allens Timeline Band und tritt regelmäßig mit Trompeter Theo Croker (dessen letztes Album er auch co-produzierte) und der Sängerin Carmen Lundy auf. Als Rapper und Produzent arbeitete Overall mit der Hip-Hop-Formation Das Racist und ist Teil des Duos Kool & Kass mit dem ehemaligen Das Racist-Mitglied Kool A.D.
Mike King wiederum ist Oberlin Conservatory of Music-Absolvent und Semi-Finalist des 29th Thelonious Monk Competition. Einen Namen machte er sich unter anderem als Pianist von Dee Dee Bridgewater und trat mit Bobby Watson, Kevin Eubanks, Dave Liebman, Gary Bartz, Billy Hart, Joel Frahm, Rufus Reid, Antonio Hart u.v.a.m. auf. Aktuell tourt er u.a. mit Theo Croker, Robin Eubanks und nicht zuletzt mit seinem Mike King Trio.

Zurück

Kommende Termine dieses Veranstalters

Veranstaltung Termin
Uruk Sat 16.11.2019, 20:00
Clemens Gadenstätter Wed 27.11.2019, 20:00
Harnik - Mayer - Vogel Sat 14.12.2019, 20:00

Name
open music