Name
Jazzfestival Leibnitz 2017

Zurück

Zurück

Termin
28.09.
Enddatum
- 01.10.2017
Preis

Jazz in der Vorteilspackung!
Festivalpass: Nimm 4, zahl 3!
Wochenendpass: Nimm 3, zahl 2!
Jeweils 1 Tag gratis.

4 Tage Festivalpass all incl.: Euro 83,00 / 66,00*

Wochenendpass Fr – So: € 58,00 / 48,00*

Tageskarte Do 28.09.2017 2 Konzerte: € 25,00 / 18,00*

Kinderkonzert Fr 29.09.2017 15Uhr: € 5,00 Einheitspreis für alle

Tageskarte Fr 29.09.2017 2 Konzerte: € 29,00 / 24,00*

Tageskarte Sa 30.09.2017 2 Konzerte: € 29,00 / 24,00*

Jazzbrunch So, 1.10.2017: ab 11 Uhr Jazzbrunch € 48,00 / 43,00 Konzert + Brunch 13 Uhr, Konzert € 20,00 / 15,00*

 

*Ö1 Club Mitglieder & AK-Card

Zurück

Info

Das Jazzfestival Leibnitz feiert sein erstes, kleines Jubiläum und freut sich, sein Programm bekannt geben zu dürfen. England und Frankreich stehen im Zentrum des an Überraschungen und Österreich-Premieren reichen Konzertreigens der 5. Ausgabe des Festivals unter der künstlerischen Leitung von Otmar Klammer. Das nigerianische Stimmwunder Ola Onabule überstrahlt dabei alles. Und mit dem rappenden Saxophonisten Soweto Kinch kommt auch gleich der aktuelle englische Shootingstar exklusiv nach Leibnitz. Ein Blitz bei Sonnenschein.

Auch die lange erwartete Elite-Liaison von Starklarinettist Louis Sclavis mit dem preisgekrönten Émile Parisien Quartet wird erstmals hierzulande zu hören sein.

Zu den bisherigen Schauplätzen auf Schloss Seggau, im Kulturzentrum Leibnitz und der Open Air-Bühne beim Weingartenhotel Harkamp kommt diesmal noch der berüchtigte Marenzikeller für ein Late Night-Special mit dem Trio Café Drechsler. Damit geht’s am Freitag erstmals gleich bis in die Puppen.

In das künstlerisch anspruchsvolle Programm mit internationaler Starbesetzung fügt sich auch das New Yorker Quartett Sexmob rund um Steven Bernstein, dem virtuosen Quecksilber an der Slidetrompete. Diese hyperaktive Band aus der Champions League avanciert stets zum Publikumsliebling eines jeden Jazzfestivals, ist aber selten live zu hören. Mit Spannung erwarten darf man freilich auch das kultige deutsche Quartett Die Enttäuschung als finales Open Air beim Weingartenhotel.

Eröffnet wird das Jazzfestival Leibnitz 2017 jedenfalls wie gewohnt im Ambiente des riesigen Weinkellers auf Schloss Seggau, wo mit der Saxophonistin Tori Freestone ein weiterer Geheimtipp aus der vibrierenden britischen Jazzszene exklusiv vorstellig wird. Ebenso wie der französische Weltklasseposaunist Yves Robert, der mit seinem eingeschweißten Trio stilsicher in eine eher (jazz-) kammermusikalische Atmosphäre eintauchen wird
Otmar Klammer, Künstlerischer Leiter

http://jazzfestivalleibnitz.at

Zurück


Name
LeibnitzKULT

Alle Termine dieses Festivals

Veranstaltung Termin
Tori Freestone Trio Thu 28.09.2017, 19:00
Yves Robert Trio Thu 28.09.2017, 20:30
Die Befreiung der Instrumente Fri 29.09.2017, 10:00
Die Befreiung der Instrumente Fri 29.09.2017, 15:00
Sexmob Fri 29.09.2017, 19:30
Soweto Kinch Fri 29.09.2017, 21:30
Café Drechsler Fri 29.09.2017, 23:00
Émile Parisien Quartet & Louis Sclavis Sat 30.09.2017, 19:30
Ola Onabule Quintet Sat 30.09.2017, 21:30
Die Enttäuschung Sun 01.10.2017, 11:00